Aus was besteht ein Softfont?

Softfonts enthalten sog. Steuersequenzen für Drucker. Diese Sequenzen beschreiben zum einen zahlreiche unterschiedliche Druckerbefehle, zum anderen bestehen sie aus Datenmaterial, welches zur Generierung der einzelnen Zeichen benötigt wird. Die Art und Abfolge dieser Sequenzen unterscheiden sich je nach Druckersprache.

Zuletzt aktualisiert am 2011-09-08 von Joël Gex.

Zurück