Was sind Steuersequenzen/Escape-Sequenzen?

Drucker werden von einem Computer ausschliesslich über Druckerbefehle angesteuert. Solche Druckerbefehle bestehen aus Steuer-/Escape- und aus Datensequenzen. Die Hersteller der jeweiligen Drucker legen ihren Druckern eigene Druckersprachen zu Grunde. Hewlett Packard beispielsweise verwendet als Druckersprache den sog. PCL Befehlssatz. Dieser muss laufend mit neuen Befehlen erweitert werden, da fortwährend neue Technologien auf den Markt kommen. So gibt es heute zahlreiche PCL-Standards (PCL 4, PCL 5, PCL 5e, PCL 6, etc...). Viele Drucker können Druckersprachen anderer Hersteller verstehen und verarbeiten. Dadurch wird eine Kompatibilität angestrebt.

Zuletzt aktualisiert am 2011-09-08 von Joël Gex.

Zurück