Wie kann ich den OCR-B1 Softfont LGX testen?

Zum Testen des OCR-B1 Softfont LGX bieten wir eine Testversion an. Diese enthält einen verkleinerten Zeichensatz sowie kleinere Mutationen des Schriftbildes. Sie finden die Testversionen hier

Um den Test korrekt durchzuführen, sollte der Drucker direkt über LPT1 mit Ihrer Arbeitsstation verbunden sein. Mit dem Starten des Programms OCRB.EXE wird der Softfont auf den Drucker geschickt und anschliessend eine Testseite gedruckt. Das Programm OCRB.EXE ist für die DOS-Umgebung programmiert worden. Sie sollte unter Windows 9x und NT funktionieren.

Zuletzt aktualisiert am 2011-09-08 von Joël Gex.

Zurück