Wie lade ich den OCR-B Softfont LGX auf den Drucker?

Zum Herunterladen des OCR-B1 Softfont LGX wird unter Systemen, welche eine DOS-Unterstützung bieten, das Programm OCRBLOAD.EXE verwendet. Haben Sie ein System ohne DOS-Unterstützung können Sie den OCR-B Softfont LGX manuell auf den Drucker laden; sehen Sie dazu unter "Wie lade ich den OCR-B1 Softfont LGX manuell auf den Drucker?". Das Programm OCRBLOAD.EXE ermöglicht Ihnen den Download des Softfonts auf den Drucker. Wenn Sie die Datei ohne Optionen starten, wird der OCR-B Softfont standardmässig wie folgt heruntergeladen: Schnittstelle LPT1:, ASCII-Zeichensatz, ID 10.

Zuletzt aktualisiert am 2011-09-08 von Joël Gex.

Zurück